Montag, 29. Juni 2015

Penny Black trifft Chocolate Baroque

Für ein Kartenwichteln sollten Penny Black Motive verarbeitet werden.
Da aber weder die Empfängerin, noch ich so besonders auf Niedliches stehen, habe ich den Igelchen noch ein paar Steampunk-Fische von Chocolate Baroque verpasst.


Das PB-Motiv ist mit Memento Tuxedo Black gestempelt und dann mit Rubbelkrepp maskiert.
Der Hintergrund ist mit Distressfarben gewischt. Danach habe ich das Rubbelkrepp entfernt und das Motiv mit Copics coloriert.Akzente sind mit weißem Gelstift gesetzt.


Die Fische sind mit Staz-on auf selbstklebendes Aluband gestempelt, konturengenau ausgeschnitten und aufgeklebt.
"...gone fishing" habe ich mit der Hand geschrieben.
Nun noch die Ränder distresst und mit einer hellgelben Mattung auf den Kartenrohling geklebt.
Ich hoffe, sie gefällt der Empfängerin ein bisschen.

Freitag, 19. Juni 2015

2mal Geburtstag

Ich musste unbedingt meinen Holzhintergrundstempel von Carabelle ausprobieren und habe gleich mal 2 Geburtstagskarten gestempelt.


Für die "männliche Version" habe ich Fotopapier mit Distress Tea Dye gewischt (einfach das Kissen übers Papier gezogen) und den Stempel mit Versafine Onyx Black abgedrückt.
Die Zahnräder von Cherry Lynn Design sind aus türkisem Cardstock gestanzt und mit verschiedenen Distressfarben und Embossingpulver gealtert.
Der Geburtstagswunsch ist von Kulricke, gestempelt mit Distress Peacock Feathers.
Ränder distresst, mit türkisem Cardstock gemattet und auf einen Rohling montiert und fertig.


Die "weibliche Version" ist aus Encausticpapier, das ich ebenso behandelt habe, entstanden.
Die Schmetterlinge habe ich mit der Rayher Schmetterlingsstanze aus selbst eingefärbtem Papier (verschiedene Distress Stains auf Karteikarte gematscht) gestanzt.

Dienstag, 9. Juni 2015

Manchmal braucht man ein Mitbringsel

Für solche Fälle habe ich immer einen kleinen Vorrat an einfachen Notizbüchlein zum Pimpen im Haus.


Für dieses habe ich den großen Stempel mit Eule aus dem Hocus Pocus Set von Indigo Blu mit Archival Jet Black auf ein Stück Encaustic Karton gestempelt. Durch die glatte Oberfläche (Glossy oder Keramikpapier müsste auch funktionieren) konnte ich den Abdruck prima mit verschiedenen Distress Stempelfarben wischen, um ihn zu colorieren.
Nun noch die Ränder distresst und das Motiv mit schwarzem Cardstock (die Papiere von Bazzill sind übrigens gerade "Produkt der Woche" bei Irishteddy) gemattet.
Den Spruch(aus demselben Set) habe ich auf weißen Karton gestempelt, auseinander geschnitten und leicht distresst.
In meinem Vorrat hatte ich noch ein Stück marmoriertes Papier, womit ich das Notizbuch eingebunden habe.
Nun das gemattete Motiv und die Teile des Spruchs angeordnet, mit Tombow festgeklebt und fertig ist das kleine Geschenk.

Montag, 1. Juni 2015

Es gibt sie wieder...

die Challenge bei @Irishteddys.
In diesem Monat fangen wir mit einer Geburtstagskarte an.
Die genauen Informationen findet ihr hier.


Für meine Beispielkarte habe ich wild mit meinen Lieblings-Dylusions-Farben auf einer Karteikarte herumgesprüht.
Die Blumen und der Schmetterling (Jofy 14) von Paper Artsy sind mit Versafine Onyx Black gestempelt und mit Adirondack Stempelfarben coloriert.
Weiße Akzente habe ich mit Gelstift gesetzt.
Damit der Glückwunsch auch gut zu lesen ist, habe ich einen kleinen Bereich der Karte dünn mit Gesso bestrichen und nach dem Trocknen darauf gestempelt.
Nun noch gemattet und auf einen Rohling montiert und fertig!

Ich wünsche euch viel Glück bei der Teilnahme an unserer Challenge.