Freitag, 29. Mai 2015

Jack...

heißt mein neuer kleiner Freund von Carabelle Studio.
Ist er nicht knuffig?


Für die Karte habe ich einen Gelli Plate Hintergrund, bei dem ich meine Zahlen-Schablone von The Crafters Workshop benutzt habe, mit dem Teddy, inklusive Buchstaben, bestempelt.
Als Stempelkissen habe ich Versafine Onyx Black benutzt.
Damit "Jack" besser zur Geltung kommt, habe ich einen zweiten Stempelabdruck auf weißem Papier mit Polychromos coloriert, das Bärchen konturengenau ausgeschnitten und auf den ersten Abdruck geklebt.
Nun noch mit Bazill Cardstock gemattet, die Ränder distresst und auf einen Kartenrohling montiert.
Ich finde, die Karte braucht nicht mehr, der kleine Geselle wirkt für sich.

Dienstag, 19. Mai 2015

Babyalarm

In meinem Umfeld gibt es diesen Sommer einigen Nachwuchs.
Um darauf vorbereitet zu sein, habe ich schon einmal ein paar Babykarten gestempelt.
Wie gut, dass bei den neuen Tim Holtz Mini Blueprints auch ein paar Motive zum Thema sind.

Für die "Jungenkarte" habe ich mit Distress Stains in verschiedenen Blautönen Streifen auf eine Karteikarte aufgebracht und mit Wasser verwischt. Nach dem Trocknen Babyflasche, Kinderwagen und Rassel von der Blueprint Platte mit Versafine Onyx Black aufgestempelt und mit weißem Gelstift Akzente gesetzt.
Den bestempelten Streifen zurecht geschnitten, mit 3D Pads auf eine weiße Karte geklebt, noch einen Glückwunsch auf einen Papierrest gestempelt, ausgestanzt und aufgeklebt.
Mit einem Kinderwagen-Charm und Schleife verziert und mit mit Distress Stains gewischtem Rand ist die Karte fertig.


Für die "Mädchenkarte" habe ich  mit weißem Kerzenwachs wahllos Linien auf eine Karteikarte gekritzelt und die angefeuchtete Karteikarte wild mit verschiedenen Distress Stains eingefärbt. Nach dem Trocknen einen Streifen geschnitten, mit den Blueprints Kinderwagen und Teddy bestempelt und wieder ein bisschen mit Gelstift gearbeitet.
Nun den bestempelten Streifen auf pinkfarbenen Cardstock geklebt und das Ganze zusammen mit einer Schleife aus Bakerstwine auf einen weißen Kartenrohling montiert.
Geht einfach, macht mir Spaß und wird nicht das Letzte sein, was ich in dieser Art mache.

Samstag, 9. Mai 2015

Gute Freunde...

Die Sprüche von meinem neuen Carabelle Stempelset gefallen mir so gut, dass ich sie schnell verarbeiten musste.
Heute zeige ich euch eine der Karten, die damit entstanden sind.


Wer mich kennt, weiß, dass ich total gerne matsche und "rumschmaddere", so auch diesmal.
Zuerst habe ich eine Karteikarte mit verschiedenen Dylusions Sprühfarben eingefärbt.
Einen Bereich der Karte für den Stempelabdruck mit Gesso bestrichen, getrocknet und den Spruch mit Archival Jet Black aufgestempelt.
Nun noch den großen Stern 3mal und den Stempel mit den vielen kleinen Sternen 2mal abgestempelt.
Akzente habe ich mit weißem Gelstift und Stampendous Frantage Chunky White gesetzt.
Die Ränder habe ich mit meinem Distresser aufgeraut.
Ein Stern Charm aus meiner Vorratskiste fand auch noch seinen Platz.
Mit weißem Cardstock gemattet und auf einem selbst geschnittenen roten Kartenrohling montiert, wartet die fertige Karte nun darauf, verschickt zu werden.