Mittwoch, 29. April 2015

Taschenbaumler und Schlüsselanhänger

Meine Stampotique Stempelchen mag ich so gerne, dass ich sie auf vielen verschiedenen Materialien ausprobieren muss ;)


Diese Bambusplättchen stammen aus zerlegten Tischsets. Dominosteine dürften aber den gleichen Zweck erfüllen.


Zuerst habe ich die Plättchen angeschliffen und mit weißem Gesso grundiert. Gestempelt habe ich Gooseneck und die Fledermaus mit Archival Jet Black.
Coloriert sind sie mit Pablos (ähnlich wie Polychromos) und Izinks (mit Wasser verdünnt und per Pinsel aufgetragen).
Zum Schutz und für den Glanz habe ich die Anhänger noch in mein Versamark Kissen getupft und mit klarem WOW Embossingpulver embosst.
Nun noch mit Glasperlen aus dem Fundus gepimpt und mit einem Schlüsselring versehen.
Fertig ist ein nettes Geschenk oder ein Taschenschmuck zum Selbstbehalten ;)



Sonntag, 19. April 2015

Blumen

von Jofy gefallen mir sehr gut.
Was läge also näher, als euch eine Karte, die ich damit gestempelt habe, zu zeigen.
Außerdem sind sie, wie alle "Paper Artsy Stempel" heute noch Produkt der Woche bei @Irishteddys.


Für meine Karte habe ich als Hintergrundstempel  "Script" von Kaisercraft mit Distress Peacock Feathers benutzt.
Die Jofy Blumen habe ich einmal auf den Hintergrund und einmal auf weiße Karteikarte gestempelt.
Mit verschiedenen Distressfarben habe ich nun das Gestempelte coloriert.
Die Blüten und klar umrandeten Blätter vom "Karteikarten-Abdruck" ausgeschnitten, auf die entsprechenden Stellen des anderen Abdrucks aufgeklebt, und die Karte mit einer farblich passenden Matte fertiggsetellt.
Das ging recht flott und mir gefällt das Ergebnis. Ich hoffe, euch auch.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.

Sabine

Donnerstag, 9. April 2015

Frühlingsfrisch

Das schöne Wetter der letzten Tage macht Lust auf Frühlingskarten.
Diese hier ist mir vom Basteltisch gehüpft.


Für den Hintergrund habe ich Retroblumen in 2 Größen aus Kopierpapier ausgestanzt.
Auf jede Blüte einen Tropfen Tombow-Kleber aufgetragen und trocknen lassen. So kann man die Blüten auf Papier aufkleben und rückstandsfrei wieder abziehen.
Also, einige Blüten auf eine weiße Karteikarte aufgeklebt, mit dem Applikator Distressfarbe in Tumbled Glass aufgetupft, weitere Blüten aufgeklebt und mit Distress Peacock Feathers getupft.
Wenn man nun die Blüten wieder abnimmt, hat man einen "blumigen" Hintergrund.
Die gestempelten Blumen und der Spruch sind aus dem Darkroomdor Set "Bold Blossoms", mit Distress Peacock Feathers gestempelt.
Nun noch eine Libelle aus meinem Bestand mit einem türkisen Faden befestigt und das Ganze mit einer Matte aus Bazill Cardstock auf einem Kartenrohling montiert.
Fertig ist mein frühlingfrisches Kärtchen.