Donnerstag, 9. April 2015

Frühlingsfrisch

Das schöne Wetter der letzten Tage macht Lust auf Frühlingskarten.
Diese hier ist mir vom Basteltisch gehüpft.


Für den Hintergrund habe ich Retroblumen in 2 Größen aus Kopierpapier ausgestanzt.
Auf jede Blüte einen Tropfen Tombow-Kleber aufgetragen und trocknen lassen. So kann man die Blüten auf Papier aufkleben und rückstandsfrei wieder abziehen.
Also, einige Blüten auf eine weiße Karteikarte aufgeklebt, mit dem Applikator Distressfarbe in Tumbled Glass aufgetupft, weitere Blüten aufgeklebt und mit Distress Peacock Feathers getupft.
Wenn man nun die Blüten wieder abnimmt, hat man einen "blumigen" Hintergrund.
Die gestempelten Blumen und der Spruch sind aus dem Darkroomdor Set "Bold Blossoms", mit Distress Peacock Feathers gestempelt.
Nun noch eine Libelle aus meinem Bestand mit einem türkisen Faden befestigt und das Ganze mit einer Matte aus Bazill Cardstock auf einem Kartenrohling montiert.
Fertig ist mein frühlingfrisches Kärtchen.


Kommentare:

  1. Hallo Biba, hüsches Kärtchen.

    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist echt hübsch, die Idee mit der Hintergrundgestaltung ist Klasse. Die Vielseitigkeit des Tombow-Klebers vergesse ich immer wieder ....

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen