Dienstag, 22. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 22

Heute ist Winteranfang (das glaubt kein Mensch, bei den Temperaturen ) und wir haben bei Irishteddys Adventskalender "Winterlandschaften " für euch.

So, ran an die Stempel und mitgemacht, bei unserem Adventskalender 

Montag, 21. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 21

Heute verstecken sich hinter dem 21. Türchen bei Irishteddys Adventskalender
                                           Glocken
Ok, bei mir sind es eigentlich Glöckchen, aber sie bimmeln ganz nett.


Stempel von Stamping Bella

Ich wünsche euch einen guten Start in die letzten Arbeitstage vor Weihnachten und bin gespannt auf eure Werke mit Glocken.

Samstag, 19. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 19

Auch heute öffnen wir ein Türchen unseres Adventskalenders für euch.
Hinter dem 19. Türchen sind Weihnachtsmänner zu finden.





Vielleicht ja eine Anregung für eure Werke, auf die wir uns freuen.
Denkt daran, für jaden Tag, an dem ihr teilnehmt, wandert ein Los in unseren Lostopf.

Freitag, 18. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 18

Heute gibt es wieder einmal ein Beispiel aus Irishteddys Adventskalender von mir,
Im 18. Türchen sind Kerzen:



Wie ich finde, eine gute Möglichkeit, Papierreste zu verarbeiten.

Montag, 14. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 14

Heute haben wir bei Irishteddys Adventskalender die Weihnachtsbäckerei geöffnet.
Ixh habe ein paar Sterne aus Cardstock  gebackenstanzt und mit Gelstift verziert.


Sternstanze Sizzix Framelits

Ich bin gespannt, was euch zum Thema einfällt und 
wünsche euch einen schönen Wochenstart und viele kreative Ideen.

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 10

Dann war da noch das Missgeschick mit der Lichterkette...


Stempel Stampotique und Iris-istible
Farben Distress
Heute möchten wir bei Irishteddys Adventskalender "Lichterketten" von euch sehen.
Schau euch unsere Beispiele an und dann ran  an den Basteltisch.

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 9

Heute möchten wir bei Irishteddys Adventskalender Adventskränze sehen.
Ich habe diesmal gleich zwei Beispiele. Zuerst einen "Adventskranz to go"


                                                  aus dem Designpapier von Echo Park


und dann noch, wer hätte das gedacht, eine Karte


                                                              mit Stampotique Motiv,

dem ich einen gestanzten Kranz umgehängt habe.


Ich bin gespannt, was euch zum Thema einfällt...

Dienstag, 8. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 8

Heute öffnet sich das achte Türchen von Irishteddys Adventskalender und wir haben "Geschenke" für euch.


                                        Stempel von Stampotique und Stampers Anonymous

Bei mir sind es in diesem Fall Geschenkanhänger.
Irgendwie fällt mir gerade auf, dass ich in diesem Jahr ziemlich viel mit Kraft-Cardstock arbeite...

Montag, 7. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 7

Nachdem ich 2 Tage "geschwänzt" habe, heute auch wieder eine Karte zum Thema "Handschuhe oder Schlittschuhe" von mir:



         Schlittschuh

Ihr könnt, wie immer, hier mitmachen

Freitag, 4. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 4

Heute, an Tag 4 von Irishteddys Adventskalender, hätten wir gerne Schneeflocken.



Mein Schneeflockenkranz von Memorybox kam hier für zum Einsatz.

Also, ran an Stempel und Stanzen und sichert euch auch für heute ein Los im Lostopf.

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 3

Heute, an Tag 3 von Irishteddys-Advebtskalender, möchten wir Schneemänner von euch sehen.


Mein Schneemann hat die derzeitigen Temperaturen leider nicht so gut vertragen.
Stempel: Global warming von Stampotique
                Winterzeit von Iris-istible

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 2

Heute, am zweiten Tag von Irishteddys Adventskalender, möchten wir Rentiere, Hirsche oder Elche von euch sehen.


Meine Beispielkarte habe ich mit den Elchen von Marianne Design gemacht.
Das Designpapier ist von Bo Bunny. Dem konnte ich einfach nicht widerstehen. Die Birkenstämme sind ebenfalls eine Stanze von Marianne Design und der Schriftzug ist ein Iris-istible

Dienstag, 1. Dezember 2015

Irishteddys Adventskalender, Tag 1

Zum Anfang bei Irishteddys Adventskalender möchten wir in diesem Jahr Sterne sehen.


Ich habe das Thema auf meine Art umgesetzt und meine (See)sterne von Stampotique in Szene gesetzt.
Schaut einfach mal bei Irishteddys vorbei, lasst euch jeden Tag neu von unseren Beispielen inspirieren und nutzt die  Gewinnchancen im Dezember.

Sonntag, 29. November 2015

Einen Herbststurm

habe ich noch für euch, bevor die Weihnachtszeit so richtig los geht.


 Meinen "Oh Boys" Stempel von Stampotique habe ich mit Memento Espresso Truffle auf eine Karteikarte gestempelt.
Dann kamen Distressfarben zum Einsatz. Mit verschiedenen Grüntönen wurden die Gesichter der "Boys" eingefärbt. Den Hintergrund habe ich mit Rusty Hinge, Peeled Paint und Vintage Photo gewischt. Mit einer selbst gestanzten Kreisschablone habe ich in der Bokeh-Technik ein paar Kreise gewischt. Dazu habe ich mein Brilliance Moonlight White genommen.
Aus Aquarellpapier wurden Blätter mit der Autumn Leaves-Stanze von Marianne Design gestanzt und mit Distressfarben eingefärbt. Nun noch die Blätter auf der Karte verteilt, mit braunem und gelbem Cardstock gemattet und fertig ist mein "Herststurm".
Die Farben passen natürlich noch zur November Challenge "Apfel, Kürbis, Kastanie"
Noch ist die Gelegenheit mit zu machen und einen von 3 Einkaufsgutscheinen bei Irishteddys zu gewinnen.


Donnerstag, 19. November 2015

Herbstfarben

habe ich für mein Tag benutzt.


Zuerst habe ich den Blätter-Hintergrund von Katzelkraft mit Memento Espresso Truffle auf ein Manila-Tag gestempelt.
Nun mit Distress Spiced Marmelade, Vintage Photo, Mowed Lawn und Fossilized Amber gewischt und Spritzer mit Dylusions White Linen aufgebracht.
Die Dame mit Regenschirm, auch von Katzelkraft, ist extra gestempelt, ausgerissen und mit Spiced Marmelade gewischt, danach auf den HG geklebt.
Die Blätter sind mit der Tattered Leaves Stanze von Tim Holtz aus Wellpappe geschnitten, mit Gesso, verschiedenen Dylusions und einigen Embossingpulvern bearbeitet und unten auf das Tag montiert.
Zu guter Letzt noch den gestempelten Schriftzug gewischt und aufgeklebt, sowie ein paar farblich passende Satin-Bänder angeknotet und fertig war mein Herbst-Tag.

Montag, 9. November 2015

Kommt ein Vogel geflogen...

Für meine heutige Karte habe ich noch einmal das Farbthema der Irishteddys-Monatschallenge aufgegriffen.
Apfel-Kürbis-Kastanie
Ich finde ja, das sind hervorragende Herbstkarten-Farben.



Ich habe ein Stück Wellpappe gerissen und mit weißem Gesso beschmaddert. Nach dem Trocknen wurden die Ränder mit Distress Ground Espresso gewischt.
Der Crazy Bird ist mit Versafine Onyx Black auf eine alte Buchseite gestempelt, mit Distress-Farben coloriert und konturengenau ausgeschnitten.
Für den bunten Hintergrund habe ich Distress-Nachfüller auf mein Craft-Sheet getropft, mit Wasser besprüht. Die Farbe habe ich mit einem Acrylklotz aufgenommen  und auf eine weiße Karteikarte "gestempelt".
Nun die passende Größe zurecht gerissen und wieder die Kanten gewischt.
Auf diesen Hintergrund musste noch einmal der Vogel aufgestempelt werden, weil ich die Tolle und die feinen Beinchen nicht ausschneiden mochte.
Den ausgeschnittenen Vogel habe ich nun auf den zuletzt gestempelten geklebt und dann die einzelnen Elemente auf einem Kartenrohling aus Kraft-Cardstock arrangiert.
Zum Schluß kam noch meine neue Stanze für die "Lieben Grüße" zum Einsatz.
Ich hoffe, euch gefällt die Karte ein bisschen und ihr habt auch ein paar Ideen für die Farbchallenge

Mittwoch, 4. November 2015

Neue Monats Challenge

bei Irishteddys.
Eigentlich sollte dieser Post schon am Sonntag erscheinen. Keine Ahnung, warum die Planung nicht geklappt hat...
Unser neues Monatsthema bei Irishteddys lautet:

              "Apfel, Kastanie, Kürbis"

Mit diesen Farben solltet ihr euren Beitrag gestalten, um in den Lostopf zu hüpfen.



Für meine Karte habe ich mir einen Hintergrund mit Izinks in braun, orange und rot gematscht.
Auf einen Streifen davon sind die Mini Blätter Blueprints von Tim Holtz mit Memento Rich cocoa gestempelt.
Aus dem restlichen Stück habe ich mit meiner Rayher Stanze Blätter ausgestanzt.
Die "lieben Grüße" sind einer der neuen Iris-istible-Stempel.

Ich wünsche euch viele kreative Ideen für die Farbchallenge und bin gespannt auf eure Beiträge.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Halloween Tag

Schnell, bevor die Gruselzeit für die Meisten vorbei ist (ich mag es das ganze Jahr über), noch ein Tag von mir.

Ich habe ein Manila-Tag von Ranger mit den Distressfarben Tumbled Glass, Forest Moss und Seedless Preserves gewischt.
Die Halloween Wörter sind mit Hilfe der Stencil-Schablone Halloween, von Tim Holtz mit Distress Spiced Marmelade getupft.
Der Krakelier-Effekt ist mit Versafine Onyx Black und einem Kaisercraft Texture Stempel aufgebracht.
Die beiden Skelette sind von verschiedenen Tim Holtz-Stempelplatten.
Gestempelt wurde mit Versafine Onyx Black, die weißen Akzente habe ich mit einem Gelstift gesetzt.
Nun noch die Ränder mit Distress Black Soot gewischt und ein paar Bänder und gefärbte Mullbinde (mit den Sprühfarben von Dylusions und Colorwash in verschiedenen Grüntönen)durch das Loch gefädelt, und fertig ist mein Halloweeen Tag.


Ich wünsche allen Happy Halloween.

Montag, 19. Oktober 2015

Halloween is coming soon..

oh what fun!
Das singen wir momentan mit den Kids in der Kita.
Und weil es mir solchen Spaß macht, habe ich noch ein Halloweenkärtchen für euch.



Zum Verschicken ist die Karte auf A6 Größe zusammengeklappt und mit einer Banderole versehen.
Das DP ist von Authentique
Der Verschluss der Banderole ist mit einem Stempel und einer Stanze aus diesem Echo Park Stempel und Stanz Set gemacht.



Im Inneren der Karte, ist auf einer Karteikarte eine Halloween Szene entstanden. Ich habe tief in meine Stempelkiste gegriffen und so einige Stempelchen hervor geholt. Die meisten sind von Tim Holtz Platten (Trick or Treat, Mini Halloween, Mini Halloween 3 und 4)
Gestempelt habe ich diesmal alles mit Versafine Onyx Black
Gewischt ist der Hintergrund mit Distressfarben und dem Blending Tool.
Die Hexe ist konturengenau ausgeschnitten und mit einem Faden montiert, sodass sie beim Öffnen der Karte über der Landschaft und der schwarzen Katze (Sizzix Magnetic Die) schwebt.
Nun noch ein bisschen "Nebel" mit Hilfe von Deko Spinnweben und fertig ist meine Halloween Szene.
Damit man die Befestigung von Hexe und "Nebel" nicht sieht, habe ich die Stellen mit Cardstock kaschiert, den ich mit meiner Fledermaus-Schablone noch ein wenig gepimpt habe.



Freitag, 9. Oktober 2015

Und wieder Halloween

Heute habe ich mal eine Preview für euch.


Der Schriftstempel auf dem "Sargdeckel" wird ab morgen bei Irishteddys (erst einmal im Ladenlokal, später auch online) zu erhalten sein.
Iris geht nämlich mit einer eigenen Stempelserie in Produktion.
Nun aber zur Karte:


Ich habe mir eine Faltkarte in Sargform entworfen und aus Bazill Kraft Cardstock geschnitten. Auf die Vorderseite habe ich mit meinem Kaiserkraft Hintergrundstempel und Memento Rich Cocoa den Holzlook aufgebracht. Der Spruch und die Fledermäuse sind mit Memento Tuxedo Black gestempelt. Die Kanten wurden mit Memento Rich Cocoa geinkt.
Für das Innere habe ich die Sargform noch zweimal etwas kleiner aus einer Karteikarte geschnitten.
Das Skelett ist mit Versamark gestempelt und mit klarem Embossingpulver eingebrannt. Anschließend habe ich vollflächig mit Adirondack Cranberry gewischt, Spinnennetze mit Memento Tuxedo Black gestempelt, die Ränder   geinkt und anschließend distresst.Nachdem ich ein Stück Deko-Spinnennetz darüber drapiert habe, habe ich das "Sarg-Innere" auf die rechte Innenseite meiner Karte geklebt.
Auf der linken Seite ist der Spruch mit Versamark gestempelt und mit schwarzem Pulver embosst. Die "Blutflecken sind ebenfalls mit Versamark gestempelt und dann mit rotem Glitzerpulver embosst. Nun noch die Kanten geinkt, distresst und aufgeklebt.
Die Halloweenstempel, die ich benutzt habe, sind aus den Tim Holtz Sets "Trick or treat", " Mini Halloween" und "Mini Halloween3".

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Oktober Challenge bei Irishteddys

Im Oktober möchten wir für die Monatschallenge von euch Werke zum Thema Herbst und Halloween sehen.
Die Teilnahmebedingungen findet ihr wie immer hier.

Klar, dass bei mir nur Halloween in Frage kommt, oder?


Für meine Karte habe ich mit Versamark das Skelett von der Tim Holtz Platte "Trick or Treat" wiederholt auf Encausticpapier (Glossy funktioniert auch) gestempelt und trocknen lassen.
Danach den Definition Stempel aus dem T.H.Set "Undertaker" mit Archival Jet Black darüber gestempelt.
Nach erneutem Trocknen habe ich das Ganze mit Distress Black Soot, mithilfe des Blending Tools gewischt.
Die Skelette erscheinen nur schemenhaft.
Nun noch das "Happy Halloween" aus dem "Undertaker" Set mit Versamark in die Ecke gestempelt und mit Adirondack Embossingpulver Red Pepper embosst.
Den großen Totenkopf aus dem "Undertaker" Set habe ich mit Memento Tuxedo Black auf Glossykarton gestempelt und mit Touch Markern in den Farben BR109 und BR134 coloriert, konturengenau ausgeschnitten und mit Abstandspads aufgeklebt.
Den Krallen-Charm und das Spinnengewebe hatte ich noch in meinem Fundus.
Nun noch die Kanten distresst, mit rotem Cardstock gemattet und auf eine schwarze Karte montiert.

Also, ran an die Stempel, wir freuen uns auf eure Beiträge.

Dienstag, 29. September 2015

Noch einmal Luftballons

für die Challenge zu Irishteddys 4. Ladengeburtstag.
Am besten beeilt ihr euch, wenn ihr noch mit in den Lostopf wollt.
Und wer möchte das nicht, bei den Gewinnen!



Diesmal habe ich "Connie shows off her nails"von Stampotique benutzt.

Zuerst habe ich den Stempel mit Memento Tuxedo Black auf zwei verschiedene Papiere aus dem 6"x 6" Block "Moonlit" von Authentique abgestempelt. Ein weiteres Mal ist auf einem selbstgematschten Hintergrund in 5 3/4" x  5 3/4" gestempelt worden.
Hände, Beine und Gesicht des Mädels habe ich mit einem Neocolor Stift blass ausgemalt und die Haare mit Distress Ground Espresso betont. Die Zähne sind mit weißem Gelstift akzentuiert worden.
Die Kleidung des Mädels habe ich mittels Paper Piecing (aus den bestempelten Design Papieren ist einmal der Rock und aus dem anderen das Oberteil ausgeschnitten und auf den 3. Abdruck geklebt worden) gemacht.
Die "Luftballons" (Halloween Cube 1) sind ebenfalls in dieser Technik entstanden.
Der Rand ist mit Stempeln aus dem Tim Holtz Set "Bitty Grunge"  und Distress Ground Espresso  bestempelt und anschließend distresst.
Die "Luftballons" haben noch je eine Schnur aus Bakers Twine bekommen, damit sie nicht davon fliegen.
"Geburtstag" von Kulricke ist auf einen orangefarbenen Papierrest gestempelt, mit einer Kulricke Stanze ausgestanzt und mit Klebepunkten montiert.
Nun noch das Ganze auf einen 6" x 6" Kartenrohling aufgeklebt und fertig ist der Geburtstagsgruß.

Ich wünsche euch noch viel Spaß bei der Teilnahme an unserer Challenge.

Samstag, 19. September 2015

(Luft)ballons zum 4.Ladenlokalgeburtstag

hat sich Iris für eine Challenge gewünscht, bei der ihr gaaanz tolle Preise gewinnen könnt.
Was ihr dafür tun müsst, könnt ihr hier lesen.


Ich habe für dieses Thema meinen Heißluftballon von Stampendous gewählt.
Zuerst ist das Motiv mit Archival Ink Jet Black einmal auf einen Bistre-Hintergrund gestempelt und danach weitere 3x auf Architektenpapier. Damit auf dem glatten Untergund auch nichts verschmiert, habe ich noch schnell mit WOW-Melting Powder embosst.
Die drei extra Ballons sind konturengenau ausgeschnitten, mittig gefaltet und an der Faltkante mit Tombow Kleber aufeinender geklebt worden.
Nach dem Trocknen auf den ersten Ballon aufgeklebt und vorsichtig auseinander gefächert, ergibt sich ein schöner 3D-Effekt.
Mit meinen Stanzen von Cheery Lynn und Tim Holtz habe ich jede Menge Zahnräder ausgestanzt und mit Wischmetall von Rayher (in Silber, Gold und Kupfer) gewischt.
Das Stempelbild ist auf einen 6"x 6" großen Untergrund geklebt und mit den Zahnrädern umrahmt worden.
Zum Schluß habe ich noch den Schriftzug von Darkroom Door mit Schwarz auf braunen Cardstock gestempelt, ausgeschnitten und mit 3D-Pads montiert.
Fertig ;)
Mit dieser meinem Beitrag hoffe ich, viele von euch zum Mitmachen bei der Geburtstags Challenge anregen zu können und wünsche euch ein schönes, kreatives Wochenende.


Mittwoch, 9. September 2015

Eine andere Welt

lautet der Titel des Katzelkraftstempels, den ich für meine heutige Karte verwendet habe.


Auf einen Bistre-Hintergrund (Karteikarte von Exacompta) habe ich etwas Gesso mit dem Finger aufgetragen und die beiden Stempel aus dem Set mit Archival Ink Jet Black darauf gestempelt.
Die Kanten sind mit Memento Rich Cocoa gewischt.
Zum Schluss habe ich noch auf einen braunen Kartenrohling montiert.
Ich finde, mehr bra
ucht diese Karte nicht.

Dienstag, 1. September 2015

Neuer Monat, neue Challenge

bei @Irishteddys.
Im Monat September lautet das Thema

Gestanzt und Geschnitten

Mein Beitrag dazu sind drei ATC mit gestanzten Grabsteinen und einer Fledermaus.


Samstag, 29. August 2015

Es wird wieder gruselig

Ich kann ja an Skulls immer so schlecht vorbei gehen. So war es eigentlich klar, dass dieser Katzelraft Stempel bei einem Irishteddy-Besuch in meinen Korb hüpfte.


Nun habe ich endlich die Zeit gefunden, ihn auch einmal zu verwurschteln.
Gestempelt ist der Gute mit Memento Tuxedo Black auf Karteikarte. Dann habe ich das Motiv mit Rubbelkrepp maskiert und rundherum mit Gel Medium und meiner Uhrenschablone Uhren aufgebracht.
Nun habe ich den Hintergrund dunkelgrün gefärbt und dann die Uhren mit kupferfarbenem Wischmetall hervorgehoben.
Nach dem Trocknen die Maske abgerubbelt, Totenkopf und Zylinder ein wenig coloriert und die gestempelte Uhr mit Glossy Accents bestrichen.
Die Ränder habe ich distresst und die die Karte mit kupferfarbener Mattung auf einen dunkelbraunen Rohling montiert.
So langsam laufe ich zur "Halloweenform" auf *ggg*

Mittwoch, 19. August 2015

Halloween

finde ich absolut klasse.


Um mich so langsam in Stimmung zu bringen, habe ich mein neues Stempel- und Stanzset von Echo Park eingeweiht.
Das Spinnennetz mitsamt Spinne ist von Indigo blue.
Gestempelt wurde mit Versafine onyx black.
Auf der Spinne habe ich ein bisschen mit Flitter Glu herumgespielt. Vollflächig wollte ich sie nicht beglitzern.
Das HG-Papier ist ich mit Versamark bestempelt und mit weißem WOW-Pulver embosst.
Die einzelnen Elemente sind distresst und mit lilafarbenem Cardstock gemattet.



Donnerstag, 13. August 2015

Schwarz-weiß +Zeitung

ist die August-Challenge bei Viva Las Vegas Stamps.


Das Thema gefiel mir so gut, dass ich dazu eine Karte gemacht habe.
Der Zeitungsausschnitt ist ein Stück von den Kontaktanzeigen unseres Wochenblättchens *kicher*

Sonntag, 9. August 2015

Meine neue Eule

von Crafters Companion wollte in den Wald.


Den Wunsch konnte ich ihr erfüllen.
Ich habe die Eule mit Memento Tuxedo Black auf eine Karteikarte gestempelt und anschließend mit Rubbelkrepp maskiert.
Danach habe ich mit meiner "Mini Branches" Schablone von The Crafters Workshop, Gesso aufgebracht und gut trocknen lassen.
Nun wurde der Hintergrund mit blauer Wasserfarbe eingefärbt und die Äste mit Memento Rich Cocoa mit einem Brayer braun gerollt.
Dann konnte ich das Rubbelkrepp entfernen und die Eule mit verschiedenen Distressfarben colorieren. Die Augen bekamen noch einen Klecks Glossy Accents zur besseren Wirkung.
Die Ränder habe ich mit Memento Rich Cocoa gewischt und anschließend distresst.
Danach habe ich noch mit braunem Cardstock gemattet und das Ganze auf einen Kartenrohling montiert.

Samstag, 1. August 2015

Blumen, flowers, fleurs...

...möchten wir im August bei der Iristeddys-Challenge von euch sehen.


Für meine Karte habe ich Jofy-Blumen auf Aquarellpapier gestempelt und mit Brusho-Farben coloriert.
Den Rand habe ich mit einem Fineliner gedoodelt.
Schaut mal auf dem Blog vorbei. Dort sind auch die Karten der anderen DT-Mitglieder zu finden.
Und natürlich gibt es wieder etwas zu gewinnen.
Ich drücke euch die Daumen!

Mittwoch, 29. Juli 2015

Flutterby

An schönen Schmetterlingen kann ich so schlecht vorbei gehen. So war es auch bei dem Indigo Blu Stempel Flutterby Dinkie.


Den musste ich auf einen Hintergrund bannen, den ich mit Distressfarben , Acrylklotz und Wasser auf eine Karteikarte "gestempelt" hatte.
Der Schmettie ist mit Memento Tuxedo Black gestempelt und mit verdünnten Aladine-Izinks-Farben coloriert.
Nun noch eine grüne Kordel und ein Charm dazu und mit grüner Mattung war mein Kärtchen fertig.

Freitag, 24. Juli 2015

Christmas in july



Heute sind es noch genau 5 Monate bis Heiligabend!
Aus diesem Anlass gibt es heute (am 24.7.2015) bei @Irishteddys eine Rabattaktion für euch.
Stöbert doch mal durch die Winter- und Weihnachtsartikel und schnappt euch, was ihr braucht.

Sonntag, 19. Juli 2015

Ich glaube, ich bin urlaubsreif...

jetzt tummeln sich auf meinen Karten schon wieder ganz seltsame Meerestiere.


Die Steampunkfische und das "Ungeheuer" von Chocolate Baroque gefallen mir aber auch zu gut.
Gestempelt habe ich mit Memento Tuxedo Black und dann die Tierchen maskiert. Nun wurde der Hintergrund mit Distress Inks gewischt, ein paar Wassertropfen aufgespritzt und wieder getrocknet.
Coloriert sind die Tiere mit verschiedenen Acrylfarben. Akzente habe ich mit Gelstift (Augen)und Strukturpaste (Wasseroberfläche)gesetzt.
Der Rand wurde distresst und das Gestempelte mit Jutepapier und Cardstock gemattet.
Montiert auf dem weißen Rohling ist die Karte fertig.
Gut, dass ich jetzt Urlaub habe.
Mein nächster Beitrag wird dann etwas völlig Anderes zeigen, versprochen ;)

Donnerstag, 9. Juli 2015

Mehr Meer

Nach der Hitze der letzten Tage musste ich etwas Erfrischendes stempeln.


Die beiden Hintergründe( für die Karte und die bestempelten Ausschnitte) habe ich mit meinen Lieblings Dylusions Farben auf Karteikarten gesprüht.
Mit Memento Tuxedo Black habe ich die Tim Holtz Blueprints auf den helleren HG gestempelt. Im Bereich der Tiere und der Bezeichnung habe ich mit Hilfe von Pinsel und Wasser wieder etwas der HG-Farbe entfernt.
Ein Stück Mullbinde, ebenfalls mit den Sprühfarben eingefärbt, habe ich mit Jute Schnur auf dem dunkleren HG befestigt.
Nun die Stempelmotive zurecht geschnitten und mit weißem Cardstock gemattet und montiert.
Das Ganze auf einen Kartenrohling geklebt und mit ein paar Halbperlen dekoriert.
So gefällt mir meine "Erfrischung".

Montag, 29. Juni 2015

Penny Black trifft Chocolate Baroque

Für ein Kartenwichteln sollten Penny Black Motive verarbeitet werden.
Da aber weder die Empfängerin, noch ich so besonders auf Niedliches stehen, habe ich den Igelchen noch ein paar Steampunk-Fische von Chocolate Baroque verpasst.


Das PB-Motiv ist mit Memento Tuxedo Black gestempelt und dann mit Rubbelkrepp maskiert.
Der Hintergrund ist mit Distressfarben gewischt. Danach habe ich das Rubbelkrepp entfernt und das Motiv mit Copics coloriert.Akzente sind mit weißem Gelstift gesetzt.


Die Fische sind mit Staz-on auf selbstklebendes Aluband gestempelt, konturengenau ausgeschnitten und aufgeklebt.
"...gone fishing" habe ich mit der Hand geschrieben.
Nun noch die Ränder distresst und mit einer hellgelben Mattung auf den Kartenrohling geklebt.
Ich hoffe, sie gefällt der Empfängerin ein bisschen.

Freitag, 19. Juni 2015

2mal Geburtstag

Ich musste unbedingt meinen Holzhintergrundstempel von Carabelle ausprobieren und habe gleich mal 2 Geburtstagskarten gestempelt.


Für die "männliche Version" habe ich Fotopapier mit Distress Tea Dye gewischt (einfach das Kissen übers Papier gezogen) und den Stempel mit Versafine Onyx Black abgedrückt.
Die Zahnräder von Cherry Lynn Design sind aus türkisem Cardstock gestanzt und mit verschiedenen Distressfarben und Embossingpulver gealtert.
Der Geburtstagswunsch ist von Kulricke, gestempelt mit Distress Peacock Feathers.
Ränder distresst, mit türkisem Cardstock gemattet und auf einen Rohling montiert und fertig.


Die "weibliche Version" ist aus Encausticpapier, das ich ebenso behandelt habe, entstanden.
Die Schmetterlinge habe ich mit der Rayher Schmetterlingsstanze aus selbst eingefärbtem Papier (verschiedene Distress Stains auf Karteikarte gematscht) gestanzt.

Dienstag, 9. Juni 2015

Manchmal braucht man ein Mitbringsel

Für solche Fälle habe ich immer einen kleinen Vorrat an einfachen Notizbüchlein zum Pimpen im Haus.


Für dieses habe ich den großen Stempel mit Eule aus dem Hocus Pocus Set von Indigo Blu mit Archival Jet Black auf ein Stück Encaustic Karton gestempelt. Durch die glatte Oberfläche (Glossy oder Keramikpapier müsste auch funktionieren) konnte ich den Abdruck prima mit verschiedenen Distress Stempelfarben wischen, um ihn zu colorieren.
Nun noch die Ränder distresst und das Motiv mit schwarzem Cardstock (die Papiere von Bazzill sind übrigens gerade "Produkt der Woche" bei Irishteddy) gemattet.
Den Spruch(aus demselben Set) habe ich auf weißen Karton gestempelt, auseinander geschnitten und leicht distresst.
In meinem Vorrat hatte ich noch ein Stück marmoriertes Papier, womit ich das Notizbuch eingebunden habe.
Nun das gemattete Motiv und die Teile des Spruchs angeordnet, mit Tombow festgeklebt und fertig ist das kleine Geschenk.

Montag, 1. Juni 2015

Es gibt sie wieder...

die Challenge bei @Irishteddys.
In diesem Monat fangen wir mit einer Geburtstagskarte an.
Die genauen Informationen findet ihr hier.


Für meine Beispielkarte habe ich wild mit meinen Lieblings-Dylusions-Farben auf einer Karteikarte herumgesprüht.
Die Blumen und der Schmetterling (Jofy 14) von Paper Artsy sind mit Versafine Onyx Black gestempelt und mit Adirondack Stempelfarben coloriert.
Weiße Akzente habe ich mit Gelstift gesetzt.
Damit der Glückwunsch auch gut zu lesen ist, habe ich einen kleinen Bereich der Karte dünn mit Gesso bestrichen und nach dem Trocknen darauf gestempelt.
Nun noch gemattet und auf einen Rohling montiert und fertig!

Ich wünsche euch viel Glück bei der Teilnahme an unserer Challenge.

Freitag, 29. Mai 2015

Jack...

heißt mein neuer kleiner Freund von Carabelle Studio.
Ist er nicht knuffig?


Für die Karte habe ich einen Gelli Plate Hintergrund, bei dem ich meine Zahlen-Schablone von The Crafters Workshop benutzt habe, mit dem Teddy, inklusive Buchstaben, bestempelt.
Als Stempelkissen habe ich Versafine Onyx Black benutzt.
Damit "Jack" besser zur Geltung kommt, habe ich einen zweiten Stempelabdruck auf weißem Papier mit Polychromos coloriert, das Bärchen konturengenau ausgeschnitten und auf den ersten Abdruck geklebt.
Nun noch mit Bazill Cardstock gemattet, die Ränder distresst und auf einen Kartenrohling montiert.
Ich finde, die Karte braucht nicht mehr, der kleine Geselle wirkt für sich.

Dienstag, 19. Mai 2015

Babyalarm

In meinem Umfeld gibt es diesen Sommer einigen Nachwuchs.
Um darauf vorbereitet zu sein, habe ich schon einmal ein paar Babykarten gestempelt.
Wie gut, dass bei den neuen Tim Holtz Mini Blueprints auch ein paar Motive zum Thema sind.

Für die "Jungenkarte" habe ich mit Distress Stains in verschiedenen Blautönen Streifen auf eine Karteikarte aufgebracht und mit Wasser verwischt. Nach dem Trocknen Babyflasche, Kinderwagen und Rassel von der Blueprint Platte mit Versafine Onyx Black aufgestempelt und mit weißem Gelstift Akzente gesetzt.
Den bestempelten Streifen zurecht geschnitten, mit 3D Pads auf eine weiße Karte geklebt, noch einen Glückwunsch auf einen Papierrest gestempelt, ausgestanzt und aufgeklebt.
Mit einem Kinderwagen-Charm und Schleife verziert und mit mit Distress Stains gewischtem Rand ist die Karte fertig.


Für die "Mädchenkarte" habe ich  mit weißem Kerzenwachs wahllos Linien auf eine Karteikarte gekritzelt und die angefeuchtete Karteikarte wild mit verschiedenen Distress Stains eingefärbt. Nach dem Trocknen einen Streifen geschnitten, mit den Blueprints Kinderwagen und Teddy bestempelt und wieder ein bisschen mit Gelstift gearbeitet.
Nun den bestempelten Streifen auf pinkfarbenen Cardstock geklebt und das Ganze zusammen mit einer Schleife aus Bakerstwine auf einen weißen Kartenrohling montiert.
Geht einfach, macht mir Spaß und wird nicht das Letzte sein, was ich in dieser Art mache.

Samstag, 9. Mai 2015

Gute Freunde...

Die Sprüche von meinem neuen Carabelle Stempelset gefallen mir so gut, dass ich sie schnell verarbeiten musste.
Heute zeige ich euch eine der Karten, die damit entstanden sind.


Wer mich kennt, weiß, dass ich total gerne matsche und "rumschmaddere", so auch diesmal.
Zuerst habe ich eine Karteikarte mit verschiedenen Dylusions Sprühfarben eingefärbt.
Einen Bereich der Karte für den Stempelabdruck mit Gesso bestrichen, getrocknet und den Spruch mit Archival Jet Black aufgestempelt.
Nun noch den großen Stern 3mal und den Stempel mit den vielen kleinen Sternen 2mal abgestempelt.
Akzente habe ich mit weißem Gelstift und Stampendous Frantage Chunky White gesetzt.
Die Ränder habe ich mit meinem Distresser aufgeraut.
Ein Stern Charm aus meiner Vorratskiste fand auch noch seinen Platz.
Mit weißem Cardstock gemattet und auf einem selbst geschnittenen roten Kartenrohling montiert, wartet die fertige Karte nun darauf, verschickt zu werden.

Mittwoch, 29. April 2015

Taschenbaumler und Schlüsselanhänger

Meine Stampotique Stempelchen mag ich so gerne, dass ich sie auf vielen verschiedenen Materialien ausprobieren muss ;)


Diese Bambusplättchen stammen aus zerlegten Tischsets. Dominosteine dürften aber den gleichen Zweck erfüllen.


Zuerst habe ich die Plättchen angeschliffen und mit weißem Gesso grundiert. Gestempelt habe ich Gooseneck und die Fledermaus mit Archival Jet Black.
Coloriert sind sie mit Pablos (ähnlich wie Polychromos) und Izinks (mit Wasser verdünnt und per Pinsel aufgetragen).
Zum Schutz und für den Glanz habe ich die Anhänger noch in mein Versamark Kissen getupft und mit klarem WOW Embossingpulver embosst.
Nun noch mit Glasperlen aus dem Fundus gepimpt und mit einem Schlüsselring versehen.
Fertig ist ein nettes Geschenk oder ein Taschenschmuck zum Selbstbehalten ;)