Donnerstag, 5. September 2013

So, das ist nun hoffentlich das Ende meiner Blogpause

Nachdem ich ein kleines Kreatief hatte, mein Bildbearbeitungsprogramm nicht funktioniert und einige Sachen noch nicht gezeigt werden konnten, hier endlich mal wieder ein bisschen Blogfutter.

Heute sind "meine" Schulkinder ( die Kinder aus meiner Einrichtung ) eingeschult worden.
Im Juli habe ich mit jedem Kind seine persönliche Schultüte gebaut . Und weil ja heute der große Tag war, kann ich sie zeigen.




In den Tüten hatte ich dann noch für jedes Kind ein "Schultütenmonster" (nach dem Schnitt von Revoluzza) versteckt.




Bin mal gespannt, wie die angekommen sind.
Sind ein paar mehr geworden, als nötig, aber wenn ich einmal anfange....*kicher*

Kommentare:

  1. Nun, nach Kreative sieht es nicht auf, eher nach kreativ. Die Schulkinder haben sich sicher sehr gefreut!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hihi die Monster sind ja echt knuffig!

    Ich finde auch, sieht nach viel Kreativität und Produktivität aus.

    LG Tina (Stempelhund)

    AntwortenLöschen
  3. wie klasse! Sowohl die Tüten..ganz unten links die find ich spannend...als auch die Monster!!
    Na, ob unsere Erzieherinnen sich so ne Arbiet machen werden??? Ich wag es zu bezweifeln.
    Schultüten werden sie im kommenden Jahr wohl auch basteln, aber ob da was drin sein wird???

    Deinen Schulkindern wünsche ich auch alles Gute!!

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaaaaaaa, sie lebt noch, sie lebt noch, sie lebt noch....jaaaaaaaaaa

    Die Tüten haste wieder wundervoll mit deinen Kids gebastelt und die Schultüenmonster finde ich einfach genial!!! Was hast du für Stoff genommen???

    lg
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Kati, ich habe Fleecedecken verwurschtelt ;)

      Löschen
  5. Schön, dass es wieder etwas zu sehen gibt. Tolle Sachen hast du gewerkelt.

    AntwortenLöschen